Struktur und Organisation

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (u.a. EU Datenschutz-Grundverordnung, Telekommunikationsgesetz 2003, Datenschutzgesetz). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wesentlichen Aspekte der Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Webseite.

 

Wer ist verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Personalentwicklung

Personalentwicklung im Ludwig Boltzmann Institut für Hämatologie und Onkologie (vormals Ludwig Boltzmann Cluster Oncology)

Das Ludwig Boltzmann Institut für Hämatologie und Onkologie (LBI HO, vormals Ludwig Boltzmann Cluster Oncology (LBC ONC)) hat im Jahr 2008 mit insgesamt 5 wissenschaftlichen MitarbeiterInnen gestartet. Derzeit sind 7 wissenschaftliche MitarbeiterInnen im Institut angestellt. Überdies beschäftigt das Institut eine administrative Assistentin. Alle anderen personellen Ressourcen, die im Rahmen der Instituts-Projekte benötigt worden sind, wurden durch die Partner-Kooperationen (Meduni Wien, Vetmed Wien und Hanusch-Spital) abgedeckt. Auch die Leitung des Instituts und der Core Facilities erfolgt in Kooperation mit den Partnern.